Stát se Patronem Freeworlderu

Charta Svobodného Světa

"Učiňme vše bezplatným a svobodným"

Zobrazuji 4,746 podpisy z Germany

  [Zobrazit všechny země]

Matthias KleinPodepsáno: 19:23, 24/03/2014
Ina HohlfeldPodepsáno: 19:10, 24/03/2014
Adolf-Friedrich SchewePodepsáno: 18:34, 24/03/2014
"Warum mu ich in diesem Text mein Land mit fremdem Namen nennen???"
Bodo MohlesPodepsáno: 18:27, 24/03/2014
"Finde ich sehr gut! Es wird Zeit das sich was ndert!!"
Ina KreutzmannPodepsáno: 18:26, 24/03/2014
"Die Gedanken aus einem Herzen, das auf die Einheit aller Lebewesen ausgerichtet ist, wird uns und unsere wunderschne Erde retten. mgen alle Lebewesen glcklich sein in einer Welt, die sich aus Wisheit speist, die Grundlage des Handelns ist."
Simon LangischPodepsáno: 17:25, 24/03/2014
"Diese Ideen finde ich sehr gut. Es wrde das Leben jedes Menschen verbessern. Eine Kluft zwischen arm und reich wrde es nicht mehr geben. Jeder htte so ziemlich den gleichen Lebensstandart"
Franz Josef HlzPodepsáno: 17:04, 24/03/2014
Martin MeierPodepsáno: 16:50, 24/03/2014
Kirsten JoselPodepsáno: 15:38, 24/03/2014
"Die Zeit ist reif fr WinWin- statt Nulsummenspiele, 1+1=3 :)"
Ioannis AbastassiadisPodepsáno: 15:27, 24/03/2014
"Es hrt sich Super an ein guter Gedanke mall sehen wohin das ganze uns bringen wird. "
fabio crispinoPodepsáno: 15:24, 24/03/2014
Marlene MrtensPodepsáno: 15:23, 24/03/2014
"ich hoffe das dies alles schnell umgesetzt werden kann."
Elke KuglerPodepsáno: 14:42, 24/03/2014
"Nur gemeinsam sind wir stark und knnen in Freiheit leben freinander und die Zukunft unserer Kinder und Mutter Erde. Beendet die Knechtschaft des Geldes und der Ungleichheit. So knnen wir endlich in Frieden leben. Danke "
ShanaLina SchefflerPodepsáno: 14:28, 24/03/2014
Jrgen KurthPodepsáno: 13:51, 24/03/2014
Sabine LenzPodepsáno: 13:44, 24/03/2014
Fred KosgalwiesPodepsáno: 13:35, 24/03/2014
Claudia Beck-MannPodepsáno: 13:28, 24/03/2014
Miriam Gudrun SieberPodepsáno: 13:05, 24/03/2014
"Ich bin dankbar und sehr froh, dass es diese Vision gibt. Sie ist der einzige Ausweg und der einzige Weg in das Leben der Zukunft. Danke fr die Arbeit. Miriam"
Andre PigurPodepsáno: 12:53, 24/03/2014
"Jedes Lebewesen hat nur eine Verantwortung gegenber sich selbst und ihrem Schpfer und darf keinem Bewusstsein Schaden zufgen. "
Beate FathPodepsáno: 12:26, 24/03/2014
Martina-Susanne ReitzgPodepsáno: 12:06, 24/03/2014
Janina MarcosPodepsáno: 11:06, 24/03/2014
Nadja SchmalenbergPodepsáno: 10:48, 24/03/2014
Angela FreterPodepsáno: 10:24, 24/03/2014
"Es wre mein grter Traum, wenn es Realitt werden wrde und die Menschheit endlich aufwacht umd erkennt das bedingungslose Liebe das einzige ist was zhlt. in LIEBE Angela"
Andrea Dietz-LudwigPodepsáno: 10:13, 24/03/2014
Oliver SchwellnusPodepsáno: 09:55, 24/03/2014
Monika KielPodepsáno: 09:53, 24/03/2014
"Bin begeistert, Freiheit fr alle! Danke, fr Eure Arbeit!"
Andrika FaltermeierPodepsáno: 08:53, 24/03/2014
Bernd HohnholzPodepsáno: 08:37, 24/03/2014
"Endlich!!!!!!!!!! "
Silke BachmannPodepsáno: 20:13, 23/03/2014
Christina SadowskiPodepsáno: 18:57, 23/03/2014
"Ich hoffe und bete, dass die Menschen sich ihrer Wrde und ihrer Aufgabe hier auf der Erde wieder bewusst werden. Soo, wie es momentan aussieht, mit den vielen ngsten der Menschheit, geht es einfach nicht weiter. Wir brauchen keine Vorgesetzten, Pfaffen oder Regierungen, wenn wir uns bewusst werden, dass wie alle das Selbe wollen- nmlich: Liebe, ein Heim, Gesundheit, Glck und Zufriedenheit,"
Beate Edith ClausPodepsáno: 15:08, 23/03/2014
Franz MeyerPodepsáno: 12:59, 23/03/2014
roman probstPodepsáno: 12:49, 23/03/2014
Patrick BeckerPodepsáno: 19:36, 22/03/2014
"Ich freu mich drauf! "
Maritta MnnichPodepsáno: 11:00, 22/03/2014
Jeannette TrommerPodepsáno: 01:11, 22/03/2014
"Bei denen, die mir diese Woche so ber den Weg gelaufen sind, befrchte ich wir brauchen zuerst mal neue Menschen mit gesundem Menschenverstand und besseren Ansichten, als solche die mir krzlich zu Ohren gekommen sind. Menschen denkt um. Denkt immer daran, wie Ihr von den anderen behandelt werden mchtet. Ihr knnt die anderen nicht schlechter behandeln. Das fllt auf Euch zurck, ob Ihr es glaubt oder nicht."
Martin ClausPodepsáno: 21:45, 21/03/2014
Wolfgang LenzenPodepsáno: 17:03, 21/03/2014
"siehe auch "Das Dreifache Wohl" http://www.gradido.net Vielleicht brauchen wir noch eine Art "bergangswhrung", falls wir nicht sofort in einem "groen Schritt" eine geldfreie Welt erschaffen knnen. Dies wird eine Frage unserer Bewusstseinserweiterung sein."
NICO FRANZPodepsáno: 16:04, 21/03/2014
Grlitz VictorPodepsáno: 15:21, 21/03/2014
"Guter plan nur schade das die meisten Menschen das nicht untersttzen werden da Gier und habsucht ebenso ie Konsumsucht zu vorherschend in den gedanken der menschheit sind. Ich meine wen man mal logich nachdenkt knte man inerhalb eines Jahres welt weit nahrungs versogen, trinkawasser versorgung und mediziniche versorgung sicherstellen die einzigen hindernisse dafr sind Geld und das denken der Menschen selbst."
Jessica FurmanekPodepsáno: 15:13, 21/03/2014
Michael LeitzingerPodepsáno: 10:17, 21/03/2014
Horst Bornschein-GrolmsPodepsáno: 07:22, 21/03/2014
Monika ZabelPodepsáno: 06:44, 21/03/2014
Reinhard BaustPodepsáno: 21:49, 20/03/2014
Ute HegelPodepsáno: 21:25, 20/03/2014
Albert DannenmannPodepsáno: 20:56, 20/03/2014

* Prosím berte na vědomí, že komentáře nejsou moderovány a nemusí přesně odrážet pohledy této iniciativy

Podepsat Chartu


Charta Svobodného Světa 2021. Bez obav můžete použít jakýkoli obsah z těchto stránek.. Kontaktujte nás