Stát se Patronem Freeworlderu

Charta Svobodného Světa

"Učiňme vše bezplatným a svobodným"

Zobrazuji 4,745 podpisy z Germany

  [Zobrazit všechny země]

Marvin MichaelisPodepsáno: 04:47, 11/07/2014
Christian AkdiranPodepsáno: 16:31, 10/07/2014
Michaela BeckerPodepsáno: 17:39, 09/07/2014
natürliche Person Sascha SitterPodepsáno: 09:23, 08/07/2014
"4 a free World and free Humans.natürliche Person Sascha Sitter "
Phil BommersheimPodepsáno: 11:37, 06/07/2014
Tanja StengerPodepsáno: 13:55, 05/07/2014
Katalin StappenbeckPodepsáno: 11:48, 05/07/2014
Slarisa Ruth Karin RothePodepsáno: 22:14, 04/07/2014
"Ich Bin Das Ich Bin - ein Geschenk dieser Schöpfung, ein Lichtpünktchen, das leuchtet und bereit ist zum höchsten Wohle ALLER zu dienen. DANKE DANKE DANKE Namaste"
Marvita KrellPodepsáno: 20:49, 03/07/2014
"Ich erstrebe ein Leben in göttlichem Sinne."
Daniel KühnPodepsáno: 15:22, 03/07/2014
"Wir sind die Veränderung."
Jürgen SpindlrPodepsáno: 13:46, 03/07/2014
"Dafür sollten wir alle einstehen "
Kristin HemmerlePodepsáno: 08:17, 03/07/2014
Ann KönigPodepsáno: 06:28, 03/07/2014
Kerstin MüllerPodepsáno: 09:53, 02/07/2014
Simon KaufmannPodepsáno: 15:29, 01/07/2014
"good idea! spread it!"
Marcel ClauszenPodepsáno: 04:06, 30/06/2014
"Geld regiert die Welt,... ...doch wer regiert das Geld, was kein Blut enthält? ...und das Geld dirigiert die Menschen und deren Taten! ...doch wer dirigiert das Geld,was seinen Platz sinngemäß erhellt? Geld motiviert die Gier und solange es die Gier gibt, gibt es Korruption und mit ihr das Unwohl,denn die Gier kriecht skrupelos über Leichen.Geld häuft sich durch Schulden an.Die Zinses-Zins ist einfach nur ein Kranker Menschen gedanke.Der Kapitalismus ist die gierigste und unkontrollierbarste Form die es gibt und je geben wird.Wi viel Geld... ...hat die katholische Kirche? ...haben die Reichen? ...haben die Konzerne? ...haben sämtliche Banken? ...wäre es,wenn sämtliches Geld unter den Menschen aufgeteilt würde? Wir würden den WeltFrieden näher kommen, wenn wir das Geld einfach auflösen würden und sich die Konzerne zusammen setzen,um über sinnvolle Produkte zu entscheiden.Die"C-Sprache"ist ein richtiger beweis dafür,dass man etwas umsonst erarbeitet z.B.LinuX."
Daniel MeinerPodepsáno: 20:05, 29/06/2014
Yasser AlmaamounPodepsáno: 19:28, 27/06/2014
Paul AlslebenPodepsáno: 17:53, 27/06/2014
Christian WiesmannPodepsáno: 18:26, 24/06/2014
Maik MüllerPodepsáno: 16:58, 24/06/2014
Danica PejkicPodepsáno: 22:14, 22/06/2014
Hubertus AhlersPodepsáno: 19:08, 22/06/2014
Adrian S.Podepsáno: 18:48, 22/06/2014
Jan SchumannPodepsáno: 12:11, 20/06/2014
"Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein. -jiddu krishnamurti-"
أحمد السعديPodepsáno: 15:50, 18/06/2014
"لقد قالت الإنسانية كفى ... تشي جيفارا."
Abdullah Al-ShoaibiPodepsáno: 15:44, 18/06/2014
Olaf MeyerPodepsáno: 22:27, 17/06/2014
Joachim ReichelmannPodepsáno: 16:42, 17/06/2014
Claudia FluchtPodepsáno: 10:34, 17/06/2014
Frank TeichertPodepsáno: 18:58, 15/06/2014
"Ich würds so gerne noch erleben,wie sich diese gerechte Welt anfühlt !!!"
Daniela VidakovicPodepsáno: 08:52, 15/06/2014
Davina JuttenPodepsáno: 07:34, 15/06/2014
Jessica HalpausPodepsáno: 11:05, 14/06/2014
Jutta BauschPodepsáno: 06:30, 14/06/2014
Julio Jaime BrehmePodepsáno: 14:30, 13/06/2014
Luis ElzenheimerPodepsáno: 00:54, 13/06/2014
"Wenn wir es jetzt nicht schaffen ist es zu spät!"
Clarissa van AmselnPodepsáno: 02:25, 12/06/2014
"Wundervoll! Die Charta ist die Summe all dessen was mich die letzten Jahre beschäftigt hat. Es könnte so einfach sein, uns von dem selbst auferlegten Joch zu befreien, unter das wir durch das Geldsystem geraten sind. Ich bin Künstlerin und plane bereits seit einigen Wochen, meine Kunst FREI zu machen. Diesen Schritt tue ich, da ich selbst sehr darunter leide, dass Menschen, die meine Arbeiten mögen, sie sich teils nicht leisten können und andere Menschen, die Geld haben Kunst nur als Prestigeobjekt kaufen. Das ist absurd. Auch so vieles andere, was schön und sinnvoll sein könnte, wird durch Geld pervertiert oder in sein Gegenteil verkehrt. - "Die Befreiung der Kunst" wird mein Beitrag sein - dies, hoffe ich, wird andere ermutigen über das Problem Geld nachzudenken und ebenfalls Schritte zu tun, die über reines Nachdenken hinausgehen. Änderungen geschehen durch Taten."
Winfried KuechelPodepsáno: 01:45, 12/06/2014
Holger LüdtkePodepsáno: 10:07, 11/06/2014
Ibrahim ÖzdemirPodepsáno: 23:26, 09/06/2014
"Ich wünsche und hoffe auf ein zusammen halten von Menschheit.Respekt , Friede und Ehrlichkeit sollte selbstverständlich sein. Die Verantwortung für sich selbst ist die Wurzel jeglicher Verantwortung. Wir sollten uns bewusst sein ,das wir für nur kurzer Zeit ein Gast auf erden sind. Deshalb sollten uns auch wie ein Gast benehmen. "
Miriam EngelhardtPodepsáno: 22:09, 08/06/2014
Cornelia BräutigamPodepsáno: 21:39, 08/06/2014
Helena SchäferPodepsáno: 17:01, 08/06/2014
manuel rutgersPodepsáno: 10:54, 08/06/2014
Hans-Gerd WahlerPodepsáno: 05:23, 08/06/2014
"Der gelebte Traum"
Benjamin RöllPodepsáno: 01:45, 06/06/2014
Lokman YatarPodepsáno: 21:40, 05/06/2014
Dennis KornPodepsáno: 11:51, 03/06/2014
"Stop that fuckn system!"
Christian FryschPodepsáno: 17:40, 02/06/2014
"This needs to get into the mainstream media!"

* Prosím berte na vědomí, že komentáře nejsou moderovány a nemusí přesně odrážet pohledy této iniciativy

Podepsat Chartu


Charta Svobodného Světa 2021. Bez obav můžete použít jakýkoli obsah z těchto stránek.. Kontaktujte nás