Ebook zdarma pro všechny, kdo Chartu podepíšou

Charta Svobodného Světa

"Učiňme vše bezplatným a svobodným"

Zobrazuji 4,735 podpisy z Germany

  [Zobrazit všechny země]

Amin MohammadPodepsáno: 12:37, 26/10/2014
Stefanie EngelbrechtPodepsáno: 08:40, 25/10/2014
Wolfgang KozielskiPodepsáno: 02:52, 24/10/2014
"Es ist höchste Eisenbahn das wir von den schwarzen Mächten die uns nur kaputt machen befreit werden.Ich hoffe das es noch nicht zu spät ist."
Mirko SchmiedlPodepsáno: 20:34, 21/10/2014
"Für ein wir und für ein uns. Ein Hoch auf die Menschen und ihre Umwelt!"
Marcel GrothoffPodepsáno: 11:13, 21/10/2014
Roland FeldmeyerPodepsáno: 19:55, 20/10/2014
Manuel BreidensteinPodepsáno: 18:40, 18/10/2014
"Ich wünschte mir das alle das sofort umsetzen könnten. Hilfreich wäre es jetzt systembedingt aufzubauen und den Zugang zu Geld enorm Auszuweiten. Das würde einen Übergang ermöglichen. Meine Hoffnung ist das wir die Regierung austauschen können um souverän eigene Währungen Wie Zeit als Währung oder zusätzliche die aber keine Schwankungen mehr zulassen. Es wird Zeit nur hab ich bedenken sollte nicht jeder schnell genug in einen neues Geldsystem weckselt, das dann Panik ausbrechen könnte. Die Menschen sind so süchtig das sie erst hingeleitet werden müssen. Ich freue mich Tierisch auf unser neues Zeitalter. Hoffentlich wird der Übergang so sanft wie möglich. "
Dagmar NeumannPodepsáno: 20:32, 16/10/2014
Anke SchraderPodepsáno: 20:29, 15/10/2014
Lisa MuckPodepsáno: 16:28, 15/10/2014
Marius DiabPodepsáno: 15:34, 15/10/2014
Sandra SteinerPodepsáno: 21:21, 13/10/2014
Mary ColePodepsáno: 14:50, 12/10/2014
juliane topalPodepsáno: 06:04, 10/10/2014
Uwe SteinmetzPodepsáno: 10:53, 07/10/2014
"In solch einer Welt wird es keinen Hunger, keine Arbeitslosigkeit, keine Obdachlosigkeit, keine Gewalt, keinen Krieg, keine Umweltverschmutzung, keine Sklaverei, keine Prostitution und keine Flüchtlinge mehr geben. Dies wäre die wahre Klimaxgesellschaft!"
Öff Öff Jürgen WagnerPodepsáno: 19:39, 06/10/2014
"Wichtiger als Technik ist die vernünftige menschheits-familiäre Verantwortungs-Einstellung, die zu allen Zeiten ein möglichst schönes gemeinsames Auskommen von Menschen ermöglichen konnte... Die von mir gegründete "Schenker- (oder Schenk-)Bewegung" praktiziert seit 1991 Experimente des menschheits-familiären Teilens und Schenkens in globaler bzw. ganzheitlicher Liebe... Wer will, kann dort sofort einen Rahmen finden für ein freies Leben ohne Staat und Geld... Wir streben "Konsens-Gemeinschaften globalen Teilens" an, als Weg zu "globaler Konsens-Demokratie(besser: Demogratie)"... Nähere Infos z.B. in Wikipedia: "Jürgen Wagner (Aussteiger)" ..."
Wilfried von HoffPodepsáno: 20:16, 05/10/2014
Albert SeitzPodepsáno: 19:54, 05/10/2014
"ich stimme den 10 Fragen zu."
Michael LamprechtPodepsáno: 10:43, 03/10/2014
"Wenn 51% Herz und 49% Verstand hiermit erfasst und gemeint sind, bin ich mit diesen 10 Grundsätzen einverstanden. "
Rüdiger RühlemannPodepsáno: 10:38, 03/10/2014
Reiner HeidPodepsáno: 15:27, 01/10/2014
David HoffmannPodepsáno: 13:32, 01/10/2014
Carmen RichterPodepsáno: 12:52, 01/10/2014
"Wir leben alle in Symbiose. Wir sind ein Organismus. Ein Bewusstsein. Wir sind Eins."
Toni HoffmannPodepsáno: 06:28, 01/10/2014
Albert SeitzPodepsáno: 00:37, 01/10/2014
Manuel DelgadoPodepsáno: 12:22, 30/09/2014
Heidi GoebelPodepsáno: 07:35, 30/09/2014
"Es wird wohl an der Zeit, das Geldsystem zu beenden und Neues zu beginnen!!!"
Sebastian KellerPodepsáno: 12:16, 28/09/2014
christian weberPodepsáno: 17:01, 27/09/2014
Adrian WolfPodepsáno: 19:30, 26/09/2014
Norbert KammannPodepsáno: 13:18, 25/09/2014
Philipp DeißPodepsáno: 12:05, 24/09/2014
Eric BergPodepsáno: 18:40, 23/09/2014
Silvia BaderPodepsáno: 15:58, 21/09/2014
Tommy ArndtPodepsáno: 14:34, 21/09/2014
"Seien wir die Veränderung , die wir uns Wünschen für diese Welt."
Michael RecknagelPodepsáno: 10:34, 21/09/2014
Deodoros BöhmPodepsáno: 02:26, 20/09/2014
Juliane KraußPodepsáno: 09:23, 19/09/2014
"siehe und höre Franz Hörmann"
Volkan AydoganPodepsáno: 16:15, 17/09/2014
gera bredinPodepsáno: 14:34, 17/09/2014
Manuel SchwarzPodepsáno: 13:54, 17/09/2014
Markus ScharfPodepsáno: 22:37, 16/09/2014
Waldemar StangPodepsáno: 22:03, 16/09/2014
"Geld war mal vielleicht damals noch eine gute Lösung bei Tausch Problemen aber zur jetzigen zeit ist das System veraltet und behindert uns nur noch macht uns gierig womit wir so Sachen wie patente und Urheberrechte erfinde wo uns noch mehr behindern wen es das nicht gäbe könnten wir schon viel weiter entwickelt sein. Und das schlimmste am Geldsystem finde ich das es nicht an essen Mangel nur Menschen die kein Geld haben ums sich essen leisten zu können was soviel bedeutet wie Geld > Leben und das ist krank"
Paul Christian SommerhoffPodepsáno: 21:51, 16/09/2014
Jörg RichterPodepsáno: 20:58, 16/09/2014
Sebastian WenzelPodepsáno: 18:23, 16/09/2014
Stefan HädrichPodepsáno: 10:25, 16/09/2014
"Ich liebe und lebe euch :-)"
Dustin TuranPodepsáno: 09:49, 16/09/2014
Mona SajkoPodepsáno: 09:08, 16/09/2014
Jutta LagalliesPodepsáno: 08:54, 16/09/2014
"In God we are fee <3 "

* Prosím berte na vědomí, že komentáře nejsou moderovány a nemusí přesně odrážet pohledy této iniciativy

Podepsat Chartu


Charta Svobodného Světa 2020. Bez obav můžete použít jakýkoli obsah z těchto stránek.. Kontaktujte nás