Stát se Patronem Freeworlderu

Charta Svobodného Světa

"Učiňme vše bezplatným a svobodným"

Zobrazuji 4,748 podpisy z Germany

  [Zobrazit všechny země]

Ramus AdamPodepsáno: 01:04, 25/02/2014
"Ihr solltet damit aufhören das Tier zu füttern mit eurem Geld . Nehmt euer Geld aus dem System und seit sparsam . Lernt zu verzichten und bescheiden zu Leben . Kommt mit wenig aus . Haltet einfach den Geldfluss an . Die Welt muss man von oben ändern nicht von unten . Und dann wird das Tier immer langsamer und stirbt , oder aber es muss umdenken !!!"
Reinhard AnfangPodepsáno: 01:29, 24/02/2014
"Die Menschheit besteht aus vielen Horden Schaffen . Diese werden von Wölfen geführt . Diese haben einen Leitwolf . Und diese haben Schäffer die ich nicht kenne . Und die Horde wird durch Manipulation geführt . Durch Medien Fernsehen Kino Werbung Bücher Erziehung von kein auf bis zum Tod . Also denkt mal nach !!!!"
Reinhard MariaPodepsáno: 23:30, 23/02/2014
"Eine Welt ohne Geld ganz einfach ! Menschen macht mal Politik ohne Demo und ohne Wahl geht ganz einfach Friedlich ! Schaut was das Geld macht und handelt genauso in die andere Richtung . Lebt wie der ärmste unter euch und nehmt euer Geld aus dem System . Dann macht ihr richtig Politik . Und bringt die Welt zum stillstand und zum Umdenken . Denn die Welt wird von oben Regiert also Reagiert von Unten !"
Bruno FischlerPodepsáno: 22:18, 23/02/2014
Ulf BrandPodepsáno: 22:32, 22/02/2014
Doreen KnothePodepsáno: 19:12, 22/02/2014
Reinhard SiegfriedPodepsáno: 17:51, 22/02/2014
"Liebe deinen nächsten wie dich selbst ! Der Mensch war zuerst , und dann kam das Geld . Und es war der Untergang . Zuerst war der Mensch , und dann kam die Maschine und dann der Roboter . Und es war der Untergang . Die Menschen werden sich ihre Erde auf der sie leben selbst vernichten . Den zum Schluss wird der Roboter entscheiden das eine Rasse die sich selbst schadet keine Daseins Berechtigung hat . Weil eine Maschine bzw. ein Roboter logisch denkt und keine Gefühle hat . Denkt mal darüber nach . Das eine Gebot das uns unser Gott gegeben hat ist die Rettung der Welt unserer Erde und allen Lebens . Geld Maschinen Roboter der Untergang von allem . Umwelt Verschmutzung Hunger Krieg und das alles nur damit es ein paar gut geht und die anderen sind die Sklaven und merken es über Haupt nicht . Kein wunder bei der Produkt Palette mit der sie jeden Tag manipuliert werden von Morgens bis Abends . Und das mit Absicht . "
Reinhard JohannPodepsáno: 16:49, 22/02/2014
"Liebe deinen Nächsten wie dich Selbst , und das bedeutet erstens hört auf damit eure Titel und das Geld zu vererben Der Mensch muss so von der Erde gehen wie er gekommen ist . Mit nichts`!!! so einfach ist das alles gehört allen . "
Rico WeißePodepsáno: 10:07, 22/02/2014
Hans LedererPodepsáno: 09:39, 22/02/2014
Diana Margarete OppermannPodepsáno: 08:39, 22/02/2014
Christa LedererPodepsáno: 08:31, 22/02/2014
Walter FriedmannPodepsáno: 07:26, 22/02/2014
philippe pencetPodepsáno: 08:24, 21/02/2014
"Respekt; Fülle; Vertrauen"
Susanne BeckerPodepsáno: 19:42, 20/02/2014
Daniel KöhlerPodepsáno: 16:46, 18/02/2014
Manfred KnoblauchPodepsáno: 18:08, 17/02/2014
Ljubica Jelaca RennerPodepsáno: 17:31, 17/02/2014
Cornelia EderPodepsáno: 14:50, 17/02/2014
Kerstin HöherPodepsáno: 10:18, 17/02/2014
"es ist machbar! "
Jonas LambertPodepsáno: 01:52, 17/02/2014
Frank EderPodepsáno: 22:36, 16/02/2014
"Es ist das was ich schon immer meinte, die Erde gehoert allem was darauf lebt und wächst und jeder hat ein Anrecht auf Leben, Freiheit und freie Entfaltung. Ebenso die Pflicht von der Natur nur das zu nehmen was wirklich gebraucht wird und anderes Leben zu achten."
Peter SpachtholzPodepsáno: 20:13, 16/02/2014
Katrin sieglPodepsáno: 19:54, 16/02/2014
Corinna MayerPodepsáno: 19:35, 16/02/2014
Daniel PfeilschmidtPodepsáno: 16:25, 16/02/2014
waltraud bauerPodepsáno: 23:24, 14/02/2014
Felix PapePodepsáno: 12:56, 14/02/2014
dennis hoffmannPodepsáno: 10:22, 14/02/2014
Stelly Bush Podepsáno: 07:21, 11/02/2014
"........Spalare de Creier la secte cu droguri= drogul 666 tehnica nu este noua ,dar eficace ...... asa se fac noi adepti crediciosi la secte si la partidele naziste din Germania ......defapt cuvantul pe limba latina secta inseamna .....Partid...sau scoala .....Prima data iti iau banii...........a doua ora iti iau copii ......pentru sex cu pedofili..... a 3-a oara iti ia sotia pentru prostitutie .......Spalare de creier=Brainwashing , sex și droguri :...despre ce drog este vorba nu se zice publicitati in Germania pentru ca nazisti il folosesc impreuna cu sectele . Unsprezece ani de închisoare pentru guru cult rusesc A fost condamnat în procesul liderului sectei Ashram Shambala Siberia , în ultima săptămână la unsprezece ani de închisoare , paginile au primit declarațiile suplimentare la decizia instanței de judecată marți . În vârstă de 44 de ani, Konstantin Rudnev /."
Benjamin HeigertPodepsáno: 04:21, 11/02/2014
Julian MarleyPodepsáno: 21:33, 10/02/2014
dennis hoffmannPodepsáno: 16:25, 10/02/2014
"emailadresse hat sich geändert."
Vienna von HoldtPodepsáno: 08:37, 10/02/2014
linda schopperPodepsáno: 03:27, 08/02/2014
"Iiebe und vernunft ist allen menschen gegeben. Machen wir endlich auch alle gebrauch davon! "
Judith DanielPodepsáno: 22:55, 07/02/2014
Mario StahlPodepsáno: 16:01, 07/02/2014
Martin schaepePodepsáno: 23:53, 06/02/2014
Amra BuhlePodepsáno: 19:32, 06/02/2014
Peter BaumbachPodepsáno: 09:43, 06/02/2014
"Obgleich es das logischste Konzept ist, dass bis dato erdacht wurde, zu viele Menschen snd noch nicht so weit. Zu viele krallen sich aus Egoismus am Geld fest. Um das System zu brechen braucht es die nächste Krise oder noch mindestens 3 weitere Generationen und mehr Technologie. Bevor jedoch der Mensch so weit ist aus freien Stücken diesen Lebensweg zu gehen, wird die nächste und eventuell letzte und zweifellos schlimmste Wirtschaftskrise die Weltwirtschaft auf dem ganzen Planeten zum erliegen bringen. Spätestens dann bricht unser globales Geldsystem unter der Last der selbstnährenden Schulden zusammen. Das Zeitalter des Kapitalismus geht zu Ende, und das ist gut so - aber es droht die Gefahr von Aufstand, Krieg und Vernichtung. Wenn wir diese letzte große Krise meistern, sehe ich Licht am Ende des Tunnels, doch die Chance unserer eigenen Vernichtung ist eine reale Bedrohung. Bildet euch, bereitet euch vor, diesmal sind wir alle die Vorreiter und das Zünglein an der Waage."
Tomasz SteckiPodepsáno: 08:52, 06/02/2014
Hardy GutjahrPodepsáno: 23:54, 05/02/2014
"ich stehe für eine Welt in der es kein Neid,keine Gier,Hass keinen Mord und keinen Hunger gibt...die Welt wie sie jetzt besteht und schon immer war macht mich einfach nur fertig Sex und Gewalt dominiert immer mehr, mir selber geht es soweit ganz gut jedoch lebe ich nicht im Überfluß des Konsums und das wissen das es anderen schlecht geht ertrage ich nicht, besonders die situation in Afrika und anderen Ärmeren Ländern und selbst den Menschen hier geht es immer schlechter...und die dekadenz im Fehrnseher lässt sich feiern und im gleichen Moment stirbt ein Kind...und wie mit Tieren umgegangen wird ist genau schrecklich oder wie mit indigo völkern umgegangen wird...usw. es ist nicht mein Planet auf dem ich leben will und unsere KINDER auch nicht und der nächste Krieg steht schon vor der Tür er klopft schon an...und läuft bereits."
edeltraud hellermannPodepsáno: 20:59, 05/02/2014
Max SeidelPodepsáno: 20:21, 05/02/2014
Christina WantscherPodepsáno: 08:04, 04/02/2014
Marc KosjerinaPodepsáno: 23:16, 03/02/2014
Victoria AugustatPodepsáno: 19:27, 03/02/2014
"Es wäre so schön, wenn sich etwas verändert. Ich wäre so dankbar, dabei ist es so selbstverständlich und logisch. Gibt unserer Natur und UNS wieder Leben zurück. Ich danke für jeden, der das versteht und sich aus diesen Fesseln befreien kann. Lasst uns für UNS kämpfen <3"
Adam AndersPodepsáno: 16:15, 03/02/2014
Oliver FunkPodepsáno: 15:58, 03/02/2014
Mandy MothesPodepsáno: 15:30, 03/02/2014

* Prosím berte na vědomí, že komentáře nejsou moderovány a nemusí přesně odrážet pohledy této iniciativy

Podepsat Chartu


Charta Svobodného Světa 2021. Bez obav můžete použít jakýkoli obsah z těchto stránek.. Kontaktujte nás