Ebook zdarma pro všechny, kdo Chartu podepíšou

Charta Svobodného Světa

"Učiňme vše bezplatným a svobodným"

Zobrazuji 4,729 podpisy z Germany

  [Zobrazit všechny země]

Reinhard HörmannPodepsáno: 08:19, 20/02/2016
Edeltraud HugelPodepsáno: 08:13, 20/02/2016
Karin StadlerPodepsáno: 08:11, 20/02/2016
Angela SimonPodepsáno: 07:35, 20/02/2016
Monika SteinbachPodepsáno: 06:59, 20/02/2016
Cäcilie WaldeckPodepsáno: 06:46, 20/02/2016
Anna LickPodepsáno: 04:36, 20/02/2016
Christian BroddePodepsáno: 23:27, 19/02/2016
Jagoda EveraersPodepsáno: 23:27, 19/02/2016
Jens NeumannPodepsáno: 16:42, 19/02/2016
Anja HeuwieserPodepsáno: 16:41, 19/02/2016
"...diese freie Welt wünsche ich mir von ganzem Herzen und ich lehre meinen Kinder das Wissen, das diese Vision, in einer freien Welt zu leben das schönste "Geschenk" ist..."
Jannis BaurPodepsáno: 21:37, 18/02/2016
"Alles was hier steht finde ich gut, sogar super. Aber ih bin nicht dafür, dass wir uns, falls es jemals passiert, uns alle in Ökofreaks verwandeln und zu Hippis werden. Ich bin für die Geldbeschaffung, damit es keine Armut mehr gibt, die Welt ein besserer Ort wird. Vor allem aber sollen wir uns technologisch weiterentwickeln und nach den Sternen greifen können. Deshalb bin ich dafür."
Roshni Anja FabelPodepsáno: 14:40, 17/02/2016
Marcel FöllPodepsáno: 19:59, 16/02/2016
"Er wird Zeit für die Soziale Revolution!"
Martin ThorwirthPodepsáno: 18:50, 16/02/2016
Marcus WenzelPodepsáno: 16:24, 16/02/2016
"Ich gebe hiermit Meine digitale Unterzeichnung das ich in so einer fantastischen Welt leben will Schon seit Jahren verfolge ich viele dieser Ideale und ich merke wie sich mein Horizont auch immer erweitert hat Doch trotzdem habe ich auch viele falsche Entscheidungen getroffen in meinem Leben und ich hoffe, wenn ich mich eines Tages vor dem allmächtigen verantworten muss das er mir verzeihen kann und meine schon verstorbenen Verwandten mir die Hand reichen Ich werde kämpfen ein guter Mensch zu sein Das der Traum einer solchen Welt in Erfüllung geht "
Roland SchneiderPodepsáno: 06:44, 16/02/2016
Oskar FelkelPodepsáno: 20:33, 15/02/2016
Maria-Theresia MayrPodepsáno: 15:34, 15/02/2016
Olaf SeverinPodepsáno: 01:35, 15/02/2016
"do not say "impossible!" before u tried at least a second time"
Ludwig SchönenbachPodepsáno: 19:17, 14/02/2016
"Meine Sicht der Welt hält die 10 Prinzipien für notwendig. um die Welt zu retten und allen Menschn uf dr Erde ein menschenwüriges Leben zu ermöglichen. Als äußeren Rahmen sehe ich überschaubare autonome und basisdemokratische(Rätesystem)Kantone - ähnlich wie in Rogave und Gemeinwirtschaft auf der Grundlage des Gemeinbesitzes aller lebenswichtigen Güter. "
Margit MüllerPodepsáno: 15:15, 14/02/2016
Daniel BuchholzPodepsáno: 20:59, 13/02/2016
Michael PeerPodepsáno: 19:04, 13/02/2016
Mareike BrogePodepsáno: 16:54, 13/02/2016
Viktoria WarthePodepsáno: 15:36, 13/02/2016
"Ich wäre überglücklich, stolz und motiviert einer Menschheit anzugehören, die sich füreinander und miteinander zu leben entscheidet in Respekt und Toleranz und Weltfrieden. Wir sind alle freie Wesen und es ist genug für alle da. Weg vom Mangel hin zur Fülle und echter gemeinschaftlicher Verantwortung, denn dieser Planet gibt uns allen ein Zuhause, wo wir uns wohlfühlen sollten."
Karl WaldeckerPodepsáno: 15:04, 13/02/2016
"Eine tolle Initiative, der zu wünschen ist, dass sie zu der Solidarität führt, die wir als Menschheit brauchen. Die Erklärungen stimmen weitgehend mit den Forderungen überein, wie ich sie an eine organisierte Menschheit stelle. Näheres unter http://www.glocalis.de. Dort habe ich 13 Thesen aufgestellt, die das gleiche Ziel verfolgen. Über diesen Versuch, einen breiten Konsens in der Menschheit herzustellen, bedarf es aber auch der Forderung nach einer neuen Organisationsform der Menschheit, mit der unsere Grundforderungen umgesetzt werden können."
Vivien BebićPodepsáno: 12:39, 13/02/2016
Carolin GuttingPodepsáno: 12:22, 13/02/2016
"Ich danke Euch für diese Initiative. Das ist schon lange meine Vision!"
sabine schulzePodepsáno: 11:55, 13/02/2016
Beate VoßenPodepsáno: 11:45, 13/02/2016
"Das wäre schön aber das ist noch ein langer Weg"!"
Felix SchmidtPodepsáno: 10:59, 13/02/2016
Petra KrügerPodepsáno: 09:41, 13/02/2016
siegbert finkbeinerPodepsáno: 09:21, 13/02/2016
Simon MarxPodepsáno: 19:38, 12/02/2016
"Ihr beschreibt die Welt in der ich leben will und für deren Realisierung ich arbeiten will. "
Miroslav MrazPodepsáno: 17:42, 12/02/2016
Claudia HenskePodepsáno: 17:40, 12/02/2016
Thomas Steinbach Podepsáno: 10:53, 12/02/2016
Ilona PhilippPodepsáno: 20:36, 11/02/2016
Uta SchumannPodepsáno: 10:53, 11/02/2016
"So sei es - DANKE"
Olaf WeidauerPodepsáno: 10:15, 11/02/2016
"Laßt uns das gemeinsam umsetzen!!! ;-) Mit bewegten Grüßen - MenschenBeweger Olaf W. ;-)"
Franziska SlametschkaPodepsáno: 20:06, 10/02/2016
Hans Peter SchipsPodepsáno: 16:02, 10/02/2016
"Schön wäre wenn das Ganze auch noch Religionsfrei wäre."
Carolin SchierhornPodepsáno: 20:32, 09/02/2016
Lukas JebensPodepsáno: 11:45, 09/02/2016
St. Stephanus I. 2.0 VogelPodepsáno: 18:27, 08/02/2016
"Ganz wichtig ist ebenso die Kenntnisse der Aspekte der Kommunikation, die wertschätzend, liebevoll und achtsam ist. Welche Stolpersteine gibt es in der Kommunikation und vor allem in dem vorgeschalteten Denken. Wir sind viel zu nachlässig im Umherschweifen lassen unserer Gedanken. Das Denken ist die einzige Ebene auf der wir eine Veränderung bewirken können. Liebevolles, verantwortungsvolles Denken kann gelernt werden, geschult werden.Ein ungeschulter Geist vermag nichts.Du mußt wissen um zu können. Und doch gilt:Ich weiß das ich nichts weiß.Ich habe erkannt was zu erkennen ist.Unser freier Wille hat lediglich immer eine einzige Entscheidungsfreiheit ob einer vermeintlichen Wahrnehmung:Liebe oder Angst, Himmel oder Hölle,Leben oder Tod.Diese Entscheidung treffen wir gemäß unserer Glaubensgrundsätze. Nicht der vermeintlich beobachtbaren Tatsachen.Wir nehmen immer nur wahr und unsere Deutung macht daraus die Wahrheit für uns.Von sich aus ist die Welt neutral."
eleonora benkendorf Podepsáno: 21:35, 07/02/2016
Elke SchieferPodepsáno: 16:44, 07/02/2016
"Das GEBURTSRECHT jeder Seele ist es, einfach nur in Liebe zu SEIN."
Petra SchubertPodepsáno: 09:40, 07/02/2016
"Ich bin davon überzeugt, das jeder Mensch ein friedliches erfühltes kreatives gesundes und liebevolles Leben mit anderen Menschen auf dieser wunderbaren Mutter Erde leben kann und das wir dieses Geld nicht brauchen, es braucht Menschlichkeit und Herzenskraft für eine neue Welt"
Britta PantePodepsáno: 20:12, 06/02/2016

* Prosím berte na vědomí, že komentáře nejsou moderovány a nemusí přesně odrážet pohledy této iniciativy

Podepsat Chartu


Charta Svobodného Světa 2020. Bez obav můžete použít jakýkoli obsah z těchto stránek.. Kontaktujte nás