Ebook zdarma pro všechny, kdo Chartu podepíšou

Charta Svobodného Světa

"Učiňme vše bezplatným a svobodným"

Zobrazuji 4,728 podpisy z Germany

  [Zobrazit všechny země]

Anna RamonesPodepsáno: 09:03, 12/09/2016
Conny HennPodepsáno: 05:44, 12/09/2016
"das sind die punkte, die ich mit vollem herzen zu stimme Aus meiner seele"
Simon WilkinsonPodepsáno: 16:13, 11/09/2016
Nico FresePodepsáno: 05:28, 05/09/2016
Siegfried SchneiderPodepsáno: 00:32, 04/09/2016
Enrico Heymann Podepsáno: 20:37, 02/09/2016
Tatjana RicnikPodepsáno: 18:57, 02/09/2016
Danny RichterPodepsáno: 02:33, 31/08/2016
Marcel KohlerPodepsáno: 16:43, 30/08/2016
sigrid RODE NEUMANN Podepsáno: 22:48, 27/08/2016
Petra GrothePodepsáno: 22:27, 23/08/2016
Juan Manuel Cuartas BernalPodepsáno: 13:52, 22/08/2016
"There is always an excuse for not protecting the environment: lack of time, lack of money. Nowadays, society is driven by fear, especially, the fear of paying bills. Tecnology is always affected by a better income, for example: programmed obsolescence. We are living, paying for living with our fears, and competing with everyone. We are not in a competition, everyone in life has different goals, also, different ways for obtaining their goals. Let this signature be the beginning of a complete change for society. When you start to appreciate the beauty of life, you will see money is worthless. Take into account life is like "Monopoly" game; once you finish (die), you should give back properties and money. You can take with you only memories and the experiences you had."
Andrea BaumPodepsáno: 09:51, 21/08/2016
Nadine KlingenfussPodepsáno: 00:57, 21/08/2016
Sandra JürgensPodepsáno: 18:11, 20/08/2016
Franco De Flaviis Podepsáno: 00:23, 18/08/2016
Stella EichPodepsáno: 13:23, 12/08/2016
Alexander MochnerPodepsáno: 11:42, 11/08/2016
Cerstin Wenger-ShenoudaPodepsáno: 11:37, 11/08/2016
Adrian SchüllerPodepsáno: 11:16, 11/08/2016
"Our planet is my country. All people are my brethren. To do good is my religion."
Rosi HöhlePodepsáno: 01:38, 10/08/2016
Lukas BohrPodepsáno: 21:18, 09/08/2016
harald wilferPodepsáno: 10:44, 09/08/2016
Daniel JägerPodepsáno: 19:27, 05/08/2016
"Der einzige weg die Erde auf dauer konfliktfrei und für uns bewohnbar zu erhalten."
Bettina JanulikPodepsáno: 09:58, 01/08/2016
"Wir lehren unseren Kindern die Gesetzmäßigkeiten des Lebens, schulen sie in Empathie, Achtsamkeit und geben ihnen die Liebe, die sie brauchen, um sich zu authentischen, verantwortungs- und selbstbewußten Persönlichkeiten mit gesundem Menschenverstand entwickeln zu können. Wir lernen unsere Glaubensätze immer wieder zu hinterfragen."
MONIKA KOCHPodepsáno: 20:34, 31/07/2016
"FREIHEIT REGIERT DIE WELT - DAZU BRAUCHEN WIR KEIN GELD ! FREIHEIT FÜR ALLE MENSCHEN DER ERDE ! ALLES - WAS WIR BRAUCHEN - FINDEN WIR IN DER NATUR ! "
Andreas ArtmannPodepsáno: 20:03, 28/07/2016
heinz kaldaschPodepsáno: 08:55, 26/07/2016
"die Umsetzung ist bereits ÜBERFÄLLIG, daher sollten mehr Informationen diesbezüglich Weltweit erfolgen, damit der gemeinsame Umdenkprozess zu einem positiven Ergebnis führt."
Kevin DörferPodepsáno: 07:45, 25/07/2016
Bernhard RenzPodepsáno: 11:29, 19/07/2016
"Feiert das Leben mit Allem was hier ist. Das ist die große Aufgabe, die heute vor der Menschheit liegt. Dies wird die Erde zur Reife bringen und alle zu inspirierten und freudvollen Wesen machen. Auszug © Pamela Kribbe "
Reinhard Schulz Podepsáno: 18:30, 17/07/2016
"Mögen alle Menschen guten Willens sich zu diesen Grundsätzen einer freien und friedvollen Welt bekennen! "
Fabian RederPodepsáno: 17:37, 15/07/2016
Marcella von der WeppenPodepsáno: 13:04, 15/07/2016
Joseph TralmerPodepsáno: 09:14, 14/07/2016
Sandy Reggentin Podepsáno: 21:21, 12/07/2016
Günther EhrlePodepsáno: 20:25, 12/07/2016
Sabrina HoffPodepsáno: 19:32, 12/07/2016
Sigwart ZeidlerPodepsáno: 11:41, 12/07/2016
"1) Gemeinwohl: Dieses ist die Folge des von jedem Menschen frei gestalteten Selbstwohls. 2) Besser: Das Leben ist in all seinen Formen kostbar und frei, sich im Sinne des Selbstwohls zu entfalten, wodurch das Gemeinwohl erreicht wird. 5) Besser: Unsere Gemeinschaft beruht auf Zusammenarbeit und einem Verständnis der Natur, welches in unmittelbarem Lernen durch Entdecken und Erforschen erworben wird. 8) Ergänzung: Dieses beste Wissen ist durch Entdeckung, Forschung und Erfühlen erlebtes Wissen. 10) Vielfältiger und nachhaltiger Lebensraum wird von selbst entstehen, wenn im Einklang mit den biologischen Gesetzen des Lebens gearbeitet und gehandelt wird."
David WeigelPodepsáno: 20:36, 11/07/2016
andreas oelsnerPodepsáno: 13:41, 11/07/2016
Robert KoelbelPodepsáno: 13:11, 11/07/2016
Manuela Familienname : Guerlich Podepsáno: 17:15, 10/07/2016
Christoph BergPodepsáno: 11:11, 10/07/2016
Rainer KranzPodepsáno: 20:50, 09/07/2016
"citizen of the universe"
Stefan Dr.SpaarmannPodepsáno: 15:40, 09/07/2016
"wieviel mehr sind wir, die das wollen"
Sigmund BublakPodepsáno: 13:16, 06/07/2016
Leonhard SchmitzPodepsáno: 11:03, 06/07/2016
deepa charenPodepsáno: 00:01, 06/07/2016
"Yes this is our future."
Marei Tomsu-BlezingerPodepsáno: 21:38, 05/07/2016
Finn VidalPodepsáno: 19:51, 05/07/2016

* Prosím berte na vědomí, že komentáře nejsou moderovány a nemusí přesně odrážet pohledy této iniciativy

Podepsat Chartu


Charta Svobodného Světa 2020. Bez obav můžete použít jakýkoli obsah z těchto stránek.. Kontaktujte nás