Stát se Patronem Freeworlderu

Charta Svobodného Světa

"Učiňme vše bezplatným a svobodným"

Zobrazuji 4,744 podpisy z Germany

  [Zobrazit všechny země]

Lucas WebermannPodepsáno: 10:55, 01/01/2016
Till SeyerPodepsáno: 01:26, 31/12/2015
Eric TichyPodepsáno: 01:30, 30/12/2015
Jasmin ScharwiesPodepsáno: 19:46, 29/12/2015
Lilyana TodorovaPodepsáno: 21:30, 27/12/2015
"Das ist richtig... "
Andreas köppe Podepsáno: 18:47, 23/12/2015
Andreas köppe Podepsáno: 18:47, 23/12/2015
Thomas GregorPodepsáno: 10:58, 23/12/2015
Claudia Krack-KauppPodepsáno: 23:22, 22/12/2015
Klaus Dieter MüllerPodepsáno: 21:24, 20/12/2015
"Eine Gesellschaft funktioniert nur dann sinnvoll, wenn alle Menschen wie in einem menschlichen Organismus zum gemeinsamen Wohle zusammenarbeiten. Wenn in einem menschlichen Körper einzelne Zellen aus dem gemeinsamen Zellverband ausscheren, nennen wir das Krebs. Der menschliche Organismus wird krank bis hin zu Tod. Ähnlich verhält es sich im gesellschaftlichen Organismus."
Robin MöbusPodepsáno: 10:38, 20/12/2015
"Robin Möbus aus Deutschland unterzeichnet feierlich die Freie Welt Charta. Sonntag 20. Dez 2015 n. Chr."
Barbara Meinhard Podepsáno: 16:39, 19/12/2015
Lukas KausPodepsáno: 17:04, 18/12/2015
Magdalena BuchaczPodepsáno: 07:57, 18/12/2015
Richard HoferPodepsáno: 19:09, 16/12/2015
"Diese Charta-Prinzipien würde ich mit mindestens einem weiteren Punkt ergänzen: Da sich auf dem Planeten Erde seit Äonen - ähnlich einem Schulklassen-System - die unterschiedlichsten Wesen zu immer höherem Erkenntnis-Bewusstsein entwickeln, hat die gesamte Menschheit als die im Idealfall intelligenteste Lebensform die hohe Verantwortung, die Weiterentwicklung aller Lebenwesen in der Anerkennung des höchsten Lebensprinzips der Liebe (durch das Wissen um die Einheit allen Lebens) zu fördern, wodurch der Einzelne letztlich selbst ein zunehmend autarker, selbstbestimmter und liebevoller Ausdruck des Lebens wird. (....und somit lernt, dem Ideal des "Homo superior", dem göttlichen Menschen immer mehr zu entsprechen). Zusatzbemerkung: Diese Aussage kann man natürlich auch in neutralere Worte kleiden, falls meine Terminologie zu spirituell wirkt."
Frank PfeifferPodepsáno: 04:24, 15/12/2015
Melanie EichnerPodepsáno: 22:12, 13/12/2015
Margitta BayerPodepsáno: 21:05, 09/12/2015
"ich habe 22.000 m2 Land zur Verfügung, auf dem ich bauen darf und lade alle Menschen, die es ernst meinen dazu ein, eine winzige Zelle zu bilden, die diese Idee umsetzt. Bisher kamen nur Menschen, die dies als Schlaraffenland verstanden. Wenn jeder jedoch lieber gibt als nimmt und den eigenen Antrieb hat, seinen Teil zu leisten und wo es geht zu helfen, kann es gelingen und alle sind reich! Zurück zum Simplen - Jeder Mensch ist glücklich, der sich an den Alltäglichkeiten des Lebens freuen kann und von Zufriedenheit und Dankbarkeit beseelt ist."
Martina SchusterPodepsáno: 09:49, 07/12/2015
"Das hört sich alles viel zu schön an, um wirklich war zu werden, und ob ich das wirklich noch erleben werde? Aber hoffentlich meine Enkelkinder....."
Wilfried FuchsPodepsáno: 19:28, 06/12/2015
Manuel Schumacher Podepsáno: 18:03, 06/12/2015
"An alle glaubt mir das ist die wahre Lösung zu unsren alltäglichen Problemen. Bitte versucht jeden diese Super sache eines unabhängigen Systems zu überzeugen "
Lothar HinzPodepsáno: 13:24, 06/12/2015
"an deinen Taten wirst du erkannt, nicht an deinen Worten. "
Heiko BerresPodepsáno: 15:13, 05/12/2015
Ralf OertelPodepsáno: 12:01, 04/12/2015
Larz LebenskunstPodepsáno: 19:19, 03/12/2015
Stefanie HoffmannPodepsáno: 22:40, 02/12/2015
Kevin DillPodepsáno: 23:08, 01/12/2015
Sven TarnePodepsáno: 13:01, 30/11/2015
Anton KoltsovPodepsáno: 15:45, 29/11/2015
Shannah LordPodepsáno: 16:41, 23/11/2015
Sophie KoltsovPodepsáno: 14:07, 23/11/2015
Samuel WolfPodepsáno: 10:00, 23/11/2015
Sebastian StollPodepsáno: 09:47, 23/11/2015
Ria EhrmanntrautPodepsáno: 19:05, 22/11/2015
Jens ScholzPodepsáno: 15:37, 22/11/2015
"Gute Idee - sollten wir helfen umzusetzen - ich bin dabei!"
Rene HowePodepsáno: 01:03, 22/11/2015
Felicitas LangendorffPodepsáno: 09:53, 21/11/2015
Tilo KrützfeldtPodepsáno: 10:45, 19/11/2015
heike bergmannPodepsáno: 23:05, 17/11/2015
Nico BajramovPodepsáno: 16:53, 17/11/2015
Marc Vollmer Podepsáno: 19:53, 14/11/2015
Melda HundPodepsáno: 09:46, 14/11/2015
"Du hast das Recht, frei und reich und glücklich zu sein und zu leben. Du hast das Recht, dich zu entfalten und dein Leben zu lieben. Du hast das Recht, gesund und vollkommen zu sein. Du hast das Recht, alle Liebe der Welt zu empfangen und zu geben. Du bist göttlich und ein Schöpfer deiner Selbst."
Ingeborg SeidlPodepsáno: 10:04, 13/11/2015
"Ich wünsche mir eine Welt, wo alle Lebewesen im Einklang mit sich und der Natur sind, in Einigkeit und Recht und Freiheit."
Benjamin KaiserPodepsáno: 20:57, 12/11/2015
Shandy SanayaPodepsáno: 11:46, 12/11/2015
Dirk BrisséPodepsáno: 11:35, 12/11/2015
Elke LeonhardtPodepsáno: 01:10, 09/11/2015
Anne-Katrin MarcinowskiPodepsáno: 10:56, 08/11/2015
jutta lingosPodepsáno: 14:57, 06/11/2015
"Ein freier Mensch auf einer freien Erde mit gleichen rechten und Pflichten für Natur und Lebewesen, ohne Zwänge und Gewalt, dieses war schon immer mein Wunsch und Traum. Ich hoffe das die Menschheit bald erwachsen wird und die Bevormundung eines Kindes nicht mehr braucht"
Ilona StevensonPodepsáno: 10:49, 03/11/2015
"Ein Schritt in diese Richtung ist auch mit dem Gradido (3fache Wertschöpfung) möglich..."

* Prosím berte na vědomí, že komentáře nejsou moderovány a nemusí přesně odrážet pohledy této iniciativy

Podepsat Chartu


Charta Svobodného Světa 2021. Bez obav můžete použít jakýkoli obsah z těchto stránek.. Kontaktujte nás