Postani pokrovitelj Freeworlder-a

Povelja Slobodnog Sveta

"Načinimo sve besplatnim i slobodnim"

Prikaz 4,757 potpisnici iz Germany

  [Pokaži sve zemlje]

Frank NoackPotpisani: 21:16, 18/04/2016
Stefanie HoffmannPotpisani: 17:34, 18/04/2016
Ralf SchreifelsPotpisani: 11:09, 18/04/2016
Nick BöttnerPotpisani: 17:53, 17/04/2016
Holger KroczekPotpisani: 07:33, 17/04/2016
Niklas UbbenPotpisani: 23:23, 16/04/2016
Wolfgang LeisPotpisani: 16:52, 16/04/2016
kirsten wiebke fehlhaberPotpisani: 14:54, 16/04/2016
"ich wäre sehr glücklich, wenn möglichst alle oder viele menschen diese lebensgrundsätze genauso sehen würden, damit eine wirkliche chance bestehen wird, jene welt ohne geld stück für stück verwirklichen zu können, viel glück uns allen.."
Stefan BerzPotpisani: 13:47, 16/04/2016
"Freiheit des Einzelnen, Abschaffung von Überwachung, staatl. Regulierungen und vieles mehr fehlt hier noch und sollte aufgenommen werden"
Michael SchrollPotpisani: 13:44, 16/04/2016
dennis geisbüschPotpisani: 13:08, 16/04/2016
Josef BostPotpisani: 10:42, 16/04/2016
Udo GuldnerPotpisani: 09:15, 16/04/2016
Sasha BonackerPotpisani: 07:31, 16/04/2016
Harry NeufeldPotpisani: 12:06, 14/04/2016
Darius TurekPotpisani: 21:39, 13/04/2016
ronja grotePotpisani: 17:17, 13/04/2016
Dennis KöllerPotpisani: 00:33, 13/04/2016
Barbara WitthautPotpisani: 19:42, 12/04/2016
Joachim PicholPotpisani: 20:14, 11/04/2016
Martina HeroldPotpisani: 09:26, 11/04/2016
Heike BielekPotpisani: 17:46, 10/04/2016
"How do we do that?"
Oliver PoßmannPotpisani: 09:24, 10/04/2016
"Überall auf der Welt geschieht etwas wunderbares. Menschen schließen sich zusammen und bilden neue, zukunftsorientierte Lebensgemeinschaften zum Wohle aller und zur Verbesserung des Lebens auf diesem wundervollen Planeten, der unser zu Hause ist. Es gibt keinen schöneren Ort, an dem sich die Vielfalt unseres Daseins besser zum Ausdruck bringen ließe als hier. Ehrliche Verbindungen schaffen ungeahnte Möglichkeiten für eine freie Welt, deren Grundsatz aus purer Liebe besteht!"
Mike SchwarzPotpisani: 22:20, 08/04/2016
Giulia GheorghePotpisani: 14:15, 07/04/2016
Wolfgang SchinkingerPotpisani: 10:23, 06/04/2016
"Eigenständigkeit im Miteinander"
Matthias KuchPotpisani: 16:52, 05/04/2016
christian mögelePotpisani: 06:49, 04/04/2016
Christina RintelenPotpisani: 16:41, 02/04/2016
Kathrin NiehoffPotpisani: 16:56, 31/03/2016
Tilla ColyPotpisani: 18:57, 28/03/2016
Steve PrangePotpisani: 17:23, 28/03/2016
Brigitta SammlerPotpisani: 20:33, 27/03/2016
Adam SzymanskiPotpisani: 19:39, 26/03/2016
Gerd BassPotpisani: 08:11, 25/03/2016
Stefan BerzPotpisani: 19:25, 23/03/2016
"Freie Energie, Volle Enthüllungen der geheimen Weltraumprogramme und deren Technologie und Medizin."
Steffen SeidelPotpisani: 14:27, 23/03/2016
Jannis BaurPotpisani: 21:12, 22/03/2016
Tommy TeschinskyPotpisani: 19:23, 21/03/2016
Andreas KneukerPotpisani: 18:06, 21/03/2016
"Das Geldsystem basiert auf Gier und Mißtrauen. Ein Gesellschaftssystem ohne Geld kann nur auf Vernunft und Vertrauen basieren. . Eine Frage, die viele Menschen stellen, wenn ich sie mit der Idee einer Gesellschaft ohne Geld konfrontiere, ist folgende: "Wer entscheidet, wer wo leben darf, bzw. was machen wir, wenn ganz viele Menschen an einem einzigen speziellen schönen Platz leben wollen?" Bisher regelt Geld, also der Preis, den jemand zu bezahlen bereit und imstande ist, dieses "Problem". Wie würden solche "Probleme" in Zukunft ohne Geld geregelt werden? Meine Antwort darauf wäre: "Da ein geldloses System auf nur auf Vernunft basieren kann, kann man sich entweder arrangieren oder per Losentscheid zu einem für alle fairen und akzeptablen Ergebnis gelangen." Diese Methode ließe sich für alle derartigen Fälle anwenden. Ich wünsche uns allen die Überwindung des Geldsystems so schnell wie möglich. Am besten schon gestern ;-)"
Ralf StruckPotpisani: 13:17, 21/03/2016
"Auf der Tatsache das ich Sozialismus 18 Jahre und Kapitalismus 26 Jahre mit gemacht habe. Ist auch meiner Meinung nach auf Grund der angeführten vorausgesetzungen und globalen Probleme ein neues Zeitalter für uns Menschen wichtig. Kapitalismus ist die Gesellschaftsform welche und krank macht und unseren Planeten zerstört. Viele meiner Bekannten ziehen sich aus dem System zurück und wollen auf diese Art jetzt schon leben. Jede Woche bildet sich eine neue Gemeinschaft auf Dörfern oder Höfen. Wenn wir uns vom geldsytem lösen, dann sind wir wirklich frei. "
Christiane SewaldPotpisani: 06:06, 21/03/2016
Britta ZabelPotpisani: 18:26, 20/03/2016
Kathrin LenkPotpisani: 21:12, 19/03/2016
Wolfram HaffnerPotpisani: 13:18, 19/03/2016
marlene falkePotpisani: 16:54, 18/03/2016
Brigitte HartmannPotpisani: 19:28, 15/03/2016
Gerhard MattPotpisani: 18:24, 15/03/2016
Edgar KischPotpisani: 08:46, 15/03/2016
catrina fischerPotpisani: 08:03, 15/03/2016

* Molimo da uvažite to da komentari nisu moderirani i oni nisu neophodno tačni pogledi na ovu inicijativu

Potpiši Povelju

Neki prevodi na srpski nedostaju ili su nepotpuni. Možeš li pomoći? Upotpuni prevod.


Povelja Slobodnog Sveta 2021. Slobodno koristi bilo koji sadržaj sa ovog sajta.. Kontaktiraj Nas

Powered by ezWeb.ie