Postani pokrovitelj Freeworlder-a

Povelja Slobodnog Sveta

"Načinimo sve besplatnim i slobodnim"

Prikaz 4,757 potpisnici iz Germany

  [Pokaži sve zemlje]

Veronika UngerPotpisani: 21:15, 22/06/2016
"bin gespannt, wer - in meiner Nähe - auch von einer geldfreien Welt begeistert ist"
Rene ThelokePotpisani: 16:26, 18/06/2016
"Werde wieder Mensch"
Melissa Leonie HofmannPotpisani: 12:22, 15/06/2016
Edeltraud WagnerPotpisani: 22:37, 14/06/2016
Dieter DumlerPotpisani: 20:16, 14/06/2016
Werner TrostPotpisani: 12:05, 13/06/2016
Annekatrin TrautmannPotpisani: 21:30, 11/06/2016
Kim RaesePotpisani: 13:51, 11/06/2016
Jennifer MarschallPotpisani: 16:11, 10/06/2016
eugen libeldPotpisani: 21:06, 09/06/2016
Tobi ShakurPotpisani: 19:04, 09/06/2016
Jan Beckmann Potpisani: 00:33, 09/06/2016
Meik KlettPotpisani: 19:43, 05/06/2016
Rainer VogelPotpisani: 15:55, 05/06/2016
"Geld zerstört die Gesellschaft und blockiert den Fortschritt."
cem deniz celikPotpisani: 10:44, 05/06/2016
Martin SlowinskiPotpisani: 15:46, 03/06/2016
Niklas AllmannPotpisani: 07:01, 03/06/2016
Sonja RitterPotpisani: 09:38, 26/05/2016
Marcel WieckPotpisani: 13:32, 24/05/2016
"Ich Groben stimme ich mit allen Punkten überein. Jedoch habe ich Ergänzungen und Anmerkungen zu Unklarheiten. 1. Warum nur der belebten Natur? Zwar wird später auf Ressourcenorientierung plädiert, dies bezieht aber nur die Nutzung nicht die Wertschätzung mit ein. 2. Welche Ressourcen werden für ein gesundes, erfülltes und nachhaltiges Leben benötigt? Woran wird das gemessen? 3. Was sind die Grenzen der Natur? Und wie viel Verbrauch und Abfallproduktion ist denn so gering wie nötig? 4. Wie wird diese Charta umgesetzt? Wird nur an die Vernunft und den gesunden Menschenverstand der Leute appelliert? 5. Was geschieht mit Menschen, die sich aus ihrer Sozialisation heraus oder anderen Gründen weigern, sich an diese, ja schon im positiven Sinne kommunistische, Lebensweise zu halten? Vielen Dank für Ihr Engagement und die hier drin investierte Arbeit."
Inga SajonzPotpisani: 20:26, 17/05/2016
Martin FischerPotpisani: 16:21, 16/05/2016
Michael InsingerPotpisani: 10:23, 16/05/2016
Ewa MachowskaPotpisani: 22:12, 15/05/2016
Denise-Antonia BrandfaßPotpisani: 18:12, 15/05/2016
Joey SchoelerPotpisani: 15:04, 15/05/2016
"bitte bitte macht das endlich ich kann den kapitalschrott nicht mehr sehen und ertragen...!!!!!!!! gruß Joey Lee Musicwizard"
Elisabeth gieseckePotpisani: 08:34, 15/05/2016
Markus RippPotpisani: 23:42, 13/05/2016
Marcin CichoszPotpisani: 22:56, 13/05/2016
Boris P.Potpisani: 21:37, 13/05/2016
Susanne MüllerPotpisani: 18:39, 09/05/2016
Martin MeinhartPotpisani: 13:59, 04/05/2016
Jannis BaurPotpisani: 22:14, 01/05/2016
"Wieso gründet ihr keine Partei in Deutschland? Wenn es selbst so eine Partei wie die AFD gibt, dann ist es doch kein Problem. Mit einer Partei könnt ihr den Leuten entgegentreten und ihnen die Idee geben. Ihr könnt aktiv in die Politik eingreifen und etwas bewegen. Der Nachteil von so einer Internet Organisation ist, dass man meist nur aus Zufall darauf stößt und das einem die Fragen dazu meist nicht beantwortet werden.Wenn ihr eine Partei gründet könnt ihr viel mehr erreichen und noch mehr Menschen dafür begeistern und sie den Sinn erkennen lassen."
Jaroslaw IstokPotpisani: 23:51, 30/04/2016
peter kotschiPotpisani: 23:42, 30/04/2016
mariko ishiiPotpisani: 19:16, 30/04/2016
Marcel BernsteinPotpisani: 06:36, 29/04/2016
"Free the Common People from Monetary Slavery NOW!"
Jörg Adama ButzkePotpisani: 11:13, 28/04/2016
"In Liebe mit Allem was ist-j.adama b."
Ullmann CharlottePotpisani: 00:55, 28/04/2016
"Geld regiert nicht nur die Welt, es zerstört auch die Welt. Vorerst wäre aber, und als Übergang gewissermaßen, ein bedingungsloses Grundeinkommen denkbar!"
Manfred BleyPotpisani: 17:11, 27/04/2016
Pascal LomePotpisani: 15:10, 27/04/2016
Thomas SchleyPotpisani: 13:11, 26/04/2016
Martina Troike-NeumeierPotpisani: 07:49, 26/04/2016
Heike ReichelPotpisani: 07:29, 26/04/2016
Patric WalterPotpisani: 12:06, 25/04/2016
Hans PerstPotpisani: 15:22, 24/04/2016
Nicolas Lucas HermerPotpisani: 22:39, 23/04/2016
Marlon Theilen Potpisani: 16:03, 22/04/2016
Sascha CarlßonPotpisani: 08:51, 22/04/2016
Kolja RühmannPotpisani: 16:50, 19/04/2016
Rolf Solten Potpisani: 12:26, 19/04/2016

* Molimo da uvažite to da komentari nisu moderirani i oni nisu neophodno tačni pogledi na ovu inicijativu

Potpiši Povelju

Neki prevodi na srpski nedostaju ili su nepotpuni. Možeš li pomoći? Upotpuni prevod.


Povelja Slobodnog Sveta 2021. Slobodno koristi bilo koji sadržaj sa ovog sajta.. Kontaktiraj Nas

Powered by ezWeb.ie