Besplatna e-knjiga za sve potpisnike Povelje

Povelja Slobodnog Sveta

"Načinimo sve besplatnim i slobodnim"

Prikaz 1,212 potpisnici iz Austria

  [Pokaži sve zemlje]

Johannes AdlerPotpisani: 05:45, 29/03/2020
"Entscheidend ist die Entwicklung eines Konzeptes für die Transformation der Gesellschaftsordnung."
Franz WeberPotpisani: 07:17, 11/03/2020
"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß,wie Wolken schmecken"
BENjamin SmitPotpisani: 17:17, 19/10/2019
Martin GolobičPotpisani: 10:06, 27/08/2019
Erika ZichorskyPotpisani: 02:11, 21/05/2019
Robert DimaPotpisani: 23:14, 14/03/2019
alfred wechslerPotpisani: 14:06, 18/01/2019
Dominik MandlPotpisani: 14:06, 13/12/2018
Maik HinnerichsPotpisani: 14:57, 10/12/2018
Andrea Igbins-MarchelPotpisani: 23:36, 04/12/2018
Heidi KürzingerPotpisani: 11:28, 04/12/2018
Andreas WunschPotpisani: 00:00, 27/10/2018
"Geld ist die gefärlichste Droge die die Menschheit je heimsuchte"
Uwe KrausePotpisani: 01:30, 26/10/2018
"Nur die Befreiung vom Geld, wird die Probleme unserer Zeit lösen. Mit meinem Projekt https://www.umdenken.jetzt arbeite ich daran und lade jeden ein, mitzugestalten."
Borislav GazicPotpisani: 22:21, 16/08/2018
"Diese Versklavung muss endlich aufhören!"
Christian WendtPotpisani: 06:56, 23/06/2018
Martin RegitnigPotpisani: 17:51, 20/06/2018
magdalena sorgoPotpisani: 14:05, 18/06/2018
Istvan PatakiPotpisani: 08:54, 24/05/2018
Alexandra BRENNERPotpisani: 18:03, 20/04/2018
Mara KronawetterPotpisani: 19:02, 27/03/2018
Markus PacherPotpisani: 22:53, 20/03/2018
"Danke, das tut gut zu sehen! Hermann Hesse nimmt mir hier die Worte aus dem Mund: Wir haben den schwersten Weg betreten, den ein Mensch - und gar ein Volk - gehen kann, den Weg der Aufrichtigkeit, den Weg der Liebe. Gehen wir diesen Weg zu Ende, dann haben wir gewonnen ! - Alles Liebe "
Harald KalteneggerPotpisani: 10:27, 13/03/2018
"Die Sehnsucht einer Feien und Friedlichen Menschheit schlummert schon immer in meinem Herzen, doch in unserem derzeit aufgebauten System sehe ich keine Möglichkeit das umzusetzen. Das oben geschriebene erfüllt mich tief in meinem Herzen, mit Dankbarkeit für die Vorleistungen, wer auch immer dafür Verantwortlich ist. Ich sehe ein Riesen Potential in den 10 Prinzipien für die Freie Friedvolle Zukunft der Menschheit, Tiere und Pflanzen auf unseren Planet Gaia. Deswegen werde ich ein teil dieser Bewegung sein, die so ich hoffe nicht nur eine Bewegung bleibt."
Bernhard KristnerPotpisani: 08:34, 01/03/2018
"Es tut einfach gut diese Charta zu durchdenken!"
Sophia ReslPotpisani: 16:49, 19/02/2018
Eva ZsidekPotpisani: 17:26, 05/01/2018
ralf JAEGERPotpisani: 15:07, 05/01/2018
Claudius adF KernPotpisani: 08:20, 16/12/2017
""Glücksforschung" - meditatves, transzendez-offenes Forschen jenseits traditioneller Reduktionismen/Glaubenssätze als höchste SINN-orientierte Wissenschafts-Grundlage! Warum?: wir kommen kollektiv aus tiefster lebensfeindlicher Vergangenheit. Der Begriff LEBENSSINN wurde aus Sicht des HERRschenden Materialsmus zum WAHN-Sinn umgemünzt und all der manipulative wahn-sinn zur erkenntnisleitenden Grundlage erhoben, nachdem "Religion" völlig von pschopathhisch-perversen Macht-Habern ins Gegenteil dessen fiel, was sie sein sollte,in die Hände von "Archonten"= kosmische Parasiten/falschen Göttern u ihren Blut- u Speichleckern gefallen ist. Seitdem ist das Gros der Menschen zu halt- u steuerlosen "Schiffchen" im unendlicjen Meer von Non-sens u Willkür verkommen als leichte Beute ebendieser Parasiten, die alle unsere Lebensgrundlagen uva. unsere Seele zerstören. Beherzte Offenlegung u Heilung all dessen in Verbindun mit uneren "älteren Geschwistern" im Universum!..."
Ewald EicherPotpisani: 19:28, 30/11/2017
"„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“ Geld ist nur ein Gedanke. Für ein gutes Leben für alle benötigen wir diesen Gedanken nicht mehr."
Arnold KäfferPotpisani: 18:14, 02/11/2017
Sabine KvasPotpisani: 17:21, 05/10/2017
Ruth SimanPotpisani: 16:31, 04/10/2017
Christa LeibrechtPotpisani: 14:03, 04/10/2017
Michael KvasPotpisani: 12:41, 04/10/2017
"Unsere ganzer Planet soll in Frieden leben können . LG Michael Kvas Skorpionschamane"
Michael PuschmannPotpisani: 22:38, 03/10/2017
"Durch Freiheit Selbstverwirklichung"
Friedensreich WilhelmPotpisani: 20:36, 10/09/2017
Stefan SchmalnauerPotpisani: 17:29, 17/08/2017
Helga MoursyPotpisani: 10:14, 02/08/2017
Doro HoffPotpisani: 23:54, 27/07/2017
"If you listen carefully, the silence is beautiful."
Michael DoetzlhoferPotpisani: 12:08, 15/07/2017
""Es gibt immer einen Weg. There is always a way." Liebe Grüße, Michael "
Harald POBEHEIMPotpisani: 22:37, 08/06/2017
"There coult nothing be fine if u doesn't to well."
Lukas ForsterPotpisani: 21:15, 23/03/2017
Mihai TrandafirPotpisani: 10:00, 16/02/2017
Franz KernPotpisani: 11:17, 01/02/2017
josef beckerPotpisani: 16:04, 29/01/2017
Bostjan BelePotpisani: 10:38, 13/01/2017
marco nicolussiPotpisani: 20:09, 17/12/2016
Luka MilojevicPotpisani: 20:08, 17/12/2016
Lorenzo NeslerPotpisani: 13:58, 20/10/2016
Frank GittelPotpisani: 17:30, 15/10/2016
Mario DannePotpisani: 11:17, 15/10/2016
"Auch wenn ich denke das die Charta nicht ausreicht, um eine Gesellschaft zu formen, denke ich jeder Ansatz der Veränderung ist positiv! Geld könnte meiner Meinung nach sogar weiterhin als Tauschmittel dienen, dass Problem ist eher die "Verteilung" und Anhäufung, die Verzinsung und natürlich Börsenspekulationen, hier eine Änderung zu schaffen, wäre schon die halbe Miete. Wenn dann noch jeder Mensch ein Recht auf wohnen, heizen und essen erhält, zusammen mit einem kleinen Grund, wo man seine Freiheit ausleben kann, dann wäre die Welt sicherlich eine bessere freiere Welt."

* Molimo da uvažite to da komentari nisu moderirani i oni nisu neophodno tačni pogledi na ovu inicijativu

Potpiši Povelju

Neki prevodi na srpski nedostaju ili su nepotpuni. Možeš li pomoći? Upotpuni prevod.


Povelja Slobodnog Sveta 2020. Slobodno koristi bilo koji sadržaj sa ovog sajta.. Kontaktiraj Nas