Werde ein

Die Freie Welt Charta

"Lasst uns alles frei und kostenlos machen"

Anzeige 1,218 Unterzeichner aus Austria

  [Zeige alle Länder an]

Manfred LeitnerUnterzeichnet: 11:29, 24/01/2016
"Happy, that this site IS !"
Edgar HoferUnterzeichnet: 21:19, 22/01/2016
manuela schusterUnterzeichnet: 11:41, 21/01/2016
Johannes JungreithmeierUnterzeichnet: 13:10, 19/01/2016
"Nr. 8 würde ich nicht nur auf Logik, sondern auch auf dem Herzen begründen. Lasst es uns einfach machen! Probleme, die dabei auftreten mögen, kann man nachher in einer Entwicklungsphase lösen. Sie werden jedenfalls geringer sein, als jene, die wir derzeit haben."
Elfriede LehnerUnterzeichnet: 14:56, 17/01/2016
Joanned ZopfUnterzeichnet: 12:26, 17/01/2016
Thomas FellnerUnterzeichnet: 11:51, 17/01/2016
Harald KaiserUnterzeichnet: 09:41, 17/01/2016
Marco-Hannes BachlerUnterzeichnet: 22:42, 13/01/2016
Nina SchneiderUnterzeichnet: 21:13, 13/01/2016
"I love to see our planet out of money, clean with the best projects for all humanity, equal rights for all"
Karl PoorUnterzeichnet: 15:37, 13/01/2016
"Ich versuche Liebe, Respekt und Dankbarkeit zu leben. Sie sind Grundlage, um diese Charta einer freien Welt umsetzen zu können. I try to live love, respect and gratitude. They are basis to realize this charter of a free world!"
Maggie LitschlUnterzeichnet: 14:55, 11/01/2016
Marcus PoschUnterzeichnet: 20:39, 02/01/2016
Steven HarrisonUnterzeichnet: 21:49, 25/12/2015
"Life is what you make it."
Andreas Ulreich Unterzeichnet: 09:03, 25/12/2015
manfred johann lorenz Unterzeichnet: 15:50, 22/12/2015
"ich erschaffe zusammen mit meiner grandiosen frau das stück paradies, welches wir beide hier auf dieser mutter erde erschaffen können um zu zeigen ... das paradies ist und war immer die erde - namaste "
Christian BrandstätterUnterzeichnet: 14:01, 17/12/2015
Emanuel ToiflUnterzeichnet: 12:54, 17/12/2015
Christoph WaltherUnterzeichnet: 17:46, 16/12/2015
"I would add one really importent one. The highest concern of humanity is the "equalisation of power", one person must not be able to rule over another person, in oder to be able to combined common good of all living species and biosphere."
Eduard TemperUnterzeichnet: 10:27, 13/12/2015
Ernst BraunerUnterzeichnet: 10:25, 08/12/2015
Christian WiegeleUnterzeichnet: 10:46, 06/12/2015
Paulus WagnerUnterzeichnet: 11:52, 20/11/2015
"There is obviously some more thoughts that have to be made; i.e. the location of ressources and resulting claims of local/regional/national communities. Also, possibly there could be non-biotic forms of "life"; what about the machines you talk about in your video. That's not a central thing now, but still. Maybe more 'pragmatic': how does global communication work, if there is no equal access to the www? Also could it be that your thinking is a distinctly western-postmodern-thing? Maybe some members of the 'global community' will have problems to share it? Let's have a look where this leads. All the best!"
Peter Franz PflüglUnterzeichnet: 16:32, 06/11/2015
"Eine gute Idee! Jedoch wird die Umsetzung - den 3. Weltkrieg - bedeuten. Weil die "Reichen" sich ihr Geld, Besitz usw. NIEMALS WEGNEHMEN LASSEN WÜRDEN."
Theodor WalterUnterzeichnet: 23:51, 31/10/2015
Sabine FerstlUnterzeichnet: 21:51, 30/10/2015
Marcus mayertUnterzeichnet: 20:22, 29/10/2015
Markus BürgermeisterUnterzeichnet: 11:46, 28/10/2015
"Dankeschön??????❤️❤️❤️❤️? The future is comming"
ursula broseUnterzeichnet: 18:07, 26/10/2015
Sibylle EggerUnterzeichnet: 17:39, 21/10/2015
Magdalena KarnerUnterzeichnet: 23:14, 15/10/2015
Katja AmbrusUnterzeichnet: 20:13, 29/09/2015
"hoping, wishing.. in love*"
Hubert BlingUnterzeichnet: 20:34, 23/09/2015
Hubert MeinhartingerUnterzeichnet: 20:10, 23/09/2015
Maria TauberUnterzeichnet: 17:51, 20/09/2015
barbara kellerUnterzeichnet: 10:02, 17/09/2015
Walter SiebertUnterzeichnet: 17:33, 11/09/2015
"I question the sentence "7. … ensuring minimal consumption and waste". minimal, as little as possible ... Extremeism is never healthy. Just think about: Running for leisure is forbidden because if you minimize the consumption of oxygen you walk slowly."
Martin SteiningerUnterzeichnet: 17:13, 09/09/2015
Tamara KlimaUnterzeichnet: 18:54, 04/09/2015
"Entweder ist alles Kunst was der Mensch macht oder es gibt keine Kunst"
Thomas HerzigUnterzeichnet: 10:26, 29/08/2015
"das deckt sich zu 100% mit meinen Vorstellungen von einer schenkökonomie" bitte schaut auf auf unsere website: http://www.schenkökonomie.org"
Sylvia FeistritzerUnterzeichnet: 21:51, 28/08/2015
Larissa CosentinoUnterzeichnet: 17:18, 21/08/2015
Peter KoineggUnterzeichnet: 20:05, 19/08/2015
"Mögen alle Menschen weltweit zur Einsicht kommen, ihre volle Bewusstheit erlangen und sich dafür mit aller ihrer Kraft einsetzen, dass die bestehenden Verhältnisse zum Wohle JEDES lebenden Wesens auf diesem Planeten verändert werden.Wir haben kaum noch Zeit, uns und den Planeten vor unumkehrbarem Schaden zu bewahren. Guten Morgen, Zeit zum Erwachen!"
Gisela HagmairUnterzeichnet: 16:34, 01/08/2015
Rafael WitakUnterzeichnet: 13:02, 01/08/2015
braco muricUnterzeichnet: 08:28, 01/08/2015
katrin seeburgerUnterzeichnet: 22:15, 29/07/2015
Rene StroblUnterzeichnet: 21:43, 29/07/2015
"Make love not war :)"
Pierre LeitgebUnterzeichnet: 20:37, 25/07/2015

* Zu deiner Information, die Kommentare der Unterzeichner werden nicht verändert und stimmen möglicherweise nicht mit den Ansichten dieser Initiative überein

Unterzeichne die Charta


Die Freie Welt Charta 2021. Du kannst gerne jeglichen Inhalt dieser Seite benutzen.. Kontakt

Powered by ezWeb.ie